Artikelformat

Radio Unfrisiert

veröffentlicht in der Kick’n’Roll Nr. 14, November 96

Nun lebe ich bereits seit sieben Jahren in Hessen und kriege erst jetzt mit, daß mein Radiogerät mehr zu bieten hat als erwartet.

Denn jeden Donnerstag gibt’s auf HR1 von 19.10 bis 22.00 Uhr Radio Unfrisiert mit interessanten Themen, Musikspecials sowie von Klaus Walter und Sigrid Pfeffer handverlesener Musik jenseits des Mainstream. Besonders beachtenswert für local heroes ist die Zeit von 19.10 bis 20.00 Uhr. Denn hier geht es um Neues aus der regionalen Musik-, Veranstaltungs- und Kulturszene.

Die MacherInnen von Radio Unfrisiert suchen ständig eher unbekannte Bands, die interviewt und gefeatert werden wollen. Ihr habt die Möglichkeit bis zu drei Songs live im Studio zu bringen (allerdings ohne riesigen technischen Aufwand) oder eure CD/MC vorstellen. So stellt sich die Band als akustisches Gesamtkunstwerk dar (das, was die Kick’n’Roll nicht bringen kann). Meine Höreindrücke am Beispiel der Megalomaniacs oder The Spirit Of Mrs. Peel waren positiv.

Also: ein lebendiges Forum für Bands und Kleinkünstler, nicht perfekt, aber sympathisch, das ihr nutzen könnt, und das euch braucht. Gegenseitige Befruchtung ist angesagt.

Kontakt: Hessischer Rundfunk, HR1, Radio Unfrisiert, 60222 Frankfurt, Fon: 069/1552227, Fax: 069/15553589 oder UKW 94,4 (für Ffm)

Tor Loewenherz

Autor: Tor Loewenherz

Mit acht Jahren Klavierunterricht, ab 18 E-Gitarre und Bassgitarre. Ab 1983 erste Band. Erster Tonträger 1989 (MC VenDease live). Lehrer für Bassgitarre. Als Musik-Journalist beim Fachmagazin "the Bass", dem Musikermagazin Kick'n'Roll u.a.. Musik-Projekte in Offenbach und Frankfurt mit Jugendlichen aus sozialen Brennpunkten. Gesangsunterricht im Bereich funktionaler Stimmbildung nach Lichtenberg und Reid mit Studium klassischer Literatur. Diplomarbeit zum Thema "Musikimprovisation in der Sozialpädagogik". Seit 1996 sporadische Auftritte mit meist improvisiertem Charakter.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.