Artikelformat

Illegal Aliens – Red Alibis

veröffentlicht in der Kicki’n’Roll Nr. 17, August 97


Was für eine Entdeckung! Dies wäre mein Kandidat für die CD des Monats, wenn die Gruppe nicht aus München stammen würde. Moment. Seit wann liegt Bayern in Hessen? Gehört das in die Kick’n’Roll? Doch wer boxt, ringt und kickt nicht alles für Deutschland, und auch musikalisch soll Frankfurt den Klassenerhalt schaffen. So bieten wir diesen illegalen Außerirdischen aufgrund des Rock’n’Future-Austauschs und des genialen Gigs in der Batschkapp gern Asyl an.
Der Platz wird knapp, also: Es handelt sich um vier phantastische und nicht unbekannte MusikerInnen, die – und hier übertreibt einmal ein Bandinfo nicht – „den Graben zwischen wunderschönen Popmelodien, heavy Soul, Rock und abgefahrenen Songstrukturen“ schließen. Den Wahnsinnssound auf dieser prallvollen CD nicht zu vergessen. Entwicklungshilfe von der Isar!
Kontakt: CHILLER LOUNGE, Schwere-Reiter-Str. 35, Haus 2, 80797 München, Fon: 089/30779525, Fax: 089/30779528

Tor Loewenherz

Autor: Tor Loewenherz

Mit acht Jahren Klavierunterricht, ab 18 E-Gitarre und Bassgitarre. Ab 1983 erste Band. Erster Tonträger 1989 (MC VenDease live). Lehrer für Bassgitarre. Als Musik-Journalist beim Fachmagazin "the Bass", dem Musikermagazin Kick'n'Roll u.a.. Musik-Projekte in Offenbach und Frankfurt mit Jugendlichen aus sozialen Brennpunkten. Gesangsunterricht im Bereich funktionaler Stimmbildung nach Lichtenberg und Reid mit Studium klassischer Literatur. Diplomarbeit zum Thema "Musikimprovisation in der Sozialpädagogik". Seit 1996 sporadische Auftritte mit meist improvisiertem Charakter.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.