Artikelformat

Krass Druff Blues Band

Das Projekt

Unter diesem Namen laufen sämtliche frühen Vierspur-Titel, die in den Jahren 1984/85 im Alleingang entstanden sind. Schwerpunkt dabei sind eigene Songs aus den Bereichen Blues, Boogie und Rock’n’Roll. Mein persönlicher Highlight ist "Ein anderes Blau", ein knapp 23minütiges Experimentalstück, das sich sehr an Brainticket orientierte. Da diese Aufnahmen schon recht alt sind und ich damals meine erste Gehversuche mit dem Tascam machte, klingt manches ein wenig dumpf und nicht sonderlich perfekt 😉

Die CD

Krass Druff CoverKrass Druff Blues Band: Lonesome Bassman
CD, 69 min., MUZIK! 010, März 2000

Tor Loewenherz

Autor: Tor Loewenherz

Mit acht Jahren Klavierunterricht, ab 18 E-Gitarre und Bassgitarre. Ab 1983 erste Band. Erster Tonträger 1989 (MC VenDease live). Lehrer für Bassgitarre. Als Musik-Journalist beim Fachmagazin „the Bass“, dem Musikermagazin Kick’n’Roll u.a.. Musik-Projekte in Offenbach und Frankfurt mit Jugendlichen aus sozialen Brennpunkten. Gesangsunterricht im Bereich funktionaler Stimmbildung nach Lichtenberg und Reid mit Studium klassischer Literatur. Diplomarbeit zum Thema „Musikimprovisation in der Sozialpädagogik“. Seit 1996 sporadische Auftritte mit meist improvisiertem Charakter.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.